Service/Wartung

Batterie-Service

Auch wartungsfreie Batterien benötigen noch eine Wartung.

Die Wartung der Batterien umfaßt bei geschlossenen Batterien die Elektrolytstandkontrolle, Reinigung der Batteriekastens.

Hierbei kommt es darauf an, daß die Batterieoberfläche sauber und trocken gehalten wird um eine Entladung zwischen den Anschlußpolen auf Grund eines griechenden Oberflächenstromes zu verhindern.

Großer Wert muß auf die Festigkeit der Kabelbelanschlüssen an den Anschlußpolen gelegt werden.

Die galvanishen Übergänge müssen metallisch blank und durch Kontaktfett geschützt sein.

Wird das vernachlässigt sind die Folgen daß ein merklicher Leistungsabfall festgestellt wird.

Dieser Leistungsabfall entsteht durch die Strombegrenzung zum Elektromotor hervorgerufen durch den Kontaktwiderstand.

Der Spannungsabfall über den Kontaktwiderstand ist thermisch nachweisbar.

Der Antriebsmotorstrom bei schlechter Kontaktgabe kann folgende Wirkung zeigen die sie auf dem Bild unten sehen.

 

geschmolzener Anschlußpol

Diese Antriebsbatterie Trojan T-105 eingebaut in einem Golfcart E-Z-GO wurde durch diese Anschlußpol Abschmelzung unbrauchbar.